Archiv der Kategorie: Sparschwein

L’avenir und l’idée suisse oder: ein Topf voll Gratisinhalte

Der wirtschaftsnahe Think Tank Avenir Suisse ist ja nicht gerade für seine interventionistischen Neigungen bekannt. Im Falle der Schweizer Medienförderungspolitik macht er aber − mehr oder weniger zähneknirschend − eine Ausnahme. So halten die Autoren der Denkfabrik in ihrem am … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Konsolidierungen bei der NZZ-Mediengruppe

Gleich zwei Schwurbelperlen haben uns heute aus dem Hause NZZ erreicht: Aus für «Equity» «Im Zuge der kontinuierlichen Optimierung ihrer Produktstrategie und in Anpassung an die Erfordernisse des digitalen Strukturwandels hat die NZZ-Geschäftsleitung beschlossen, das bisher 6 x pro Jahr … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Native Advertising «machen wir nicht» – Wirklich, NZZ-CEO Veit Dengler?

«Das Wort «native» [in native advertising] impliziert ja, dass die Werbung aussieht wie ein Artikel. Damit trickst man ja die Leser aus. Das machen wir nicht. Chefredaktor Markus Spillman hat klargestellt, dass wir nicht in diese Richtung gehen wollen. Und … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (2)

Eine Stiftung für die Medienförderung

Die vom Bundesrat vor einem guten Jahr eingesetzte Eidgenössische Medienkommission EMEK (s. dazu auch hier) hat sich am vergangenen Freitag mit einer Stellungnahme zur Medienförderung (PDF) zu Wort gemeldet und dabei unter anderem die Einrichtung einer staatsunabhängigen Stiftung angeregt.

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Tamedia: Think globally, act locally?

Think globally, act locally. Dass Tamedia Ersteres tut, dürfte kaum jemand bestreiten. Zweifel sind hingegen bei Zweiterem angebracht, zumindest wenn man liest, dass die zum Zürcher Medienkonzern gehörende «Zürichsee-Zeitung» die Redaktionen der Regionalausgaben für das linke Seeufer und das Linthgebiet … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Geben … und nehmen − auch von den Gebührenzahlern

Wäre es nach dem Verband Schweizer Medien, aka Verlegerverband, gegangen, stünde in der am 1. Juni 2013 in Kraft getretenen revidierten SRG-Konzession (PDF) unter Art. 19 («Zusammenarbeit mit schweizerischen Veranstaltern») noch folgender Zusatz (s. dazu «Von Leerschlägen und presseähnlichen Newsportalen»): … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Blocher, Somm und Bollmann übernehmen die «Basler Zeitung»

Tito Tettamantis Medenvielfalt Holding AG verkauft ihre Anteile an der «Basler Zeitung» an Christoph Blocher, Markus Somm und Rolf Bollmann, die nun zu je einem Drittel am Basler Blatt beteiligt sind. Aus der Medienmitteilung: «Die drei neuen Eigentümer nehmen Einsitz … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (2)

«20 Minuten»: Werbung vor Inhalt

Da denkt man sich nichts Böses und nimmt wieder einmal eine Ausgabe von «20 Minuten» zur Hand − und dann das: Quelle: «20 Minuten», 19. Mai 2014 (zum Vergrössern Bild anklicken) Ist das neu oder werden die Inhalte des Pendlerblatts … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (5)

Tamedia will zum «Local»-Hero werden

Mit dem Verkauf der «Altlast» Publicitas (s. hier), dem Geschäft mit der Vermittlung von Inseraten für Zeitungen und Zeitschriften, ist die in Lausanne beheimatete PubliGroupe offenbar zu einer attraktiven Braut geworden. Tamedia jedenfalls hat am vergangenen Donnerstagabend eine «Voranmeldung für … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Die Ratte verlässt das (sinkende) Schiff

Die PubliGroupe verkauft ihre Tochter Publicitas an die deutsche Beteiligungsfirma Aurelius und trennt sich damit von Ihrem Kerngeschäft, der Vermittlung von Inseraten für Zeitungen und Zeitschriften (Medienmitteilung). Das einst mächtige und einflussreiche Unternehmen will sich künftig auf den digitalen Werbemarkt … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)