Archiv der Kategorie: Medienschau

Nachgeholt

Nicht nur, aber vor allem bänderrissbedingt ist es in den vergangenen Wochen in dieser Spalte etwas ruhig geblieben. Deshalb hier & for the record ein paar Meldungen aus den vergangenen Wochen: Radio- und Fernsehgebühren für alle Jetzt kommt die Fernsehsteuer … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Attention Minutes statt Pageviews

Wie soll man den Erfolg einer Website messen? Mit Pageviews? Mit Visits? Mit Unique Clients? Mit Shares? In einem Blog-Post (via «Nieman Journalism Lab») schlägt Shooting-Star «Upworthy» vor, es mit «Attention Minutes» zu versuchen: «Introducing attention minutes, Upworthy’s new primary … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Stilfragen

(Via @WengerAlexander) Kann man eigentlich auch die Fragen kaufen?

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Guckt ein Schwein in die Zeitung

Nur Schweine lesen Zeitung oder wie oder was? Ob diese Werbung wirkt? Wahrscheinlich guckt ja wieder kein Schwein.

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Native Advertising

Mehr «native» geht fast nicht:

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Lebenslüge Konvergenz?

Die Integration von Print- und Online-Aktivitäten «‹sucked the life blood› out of journalism’s future», meint Clark Gilbert, CEO von Deseret News in Salt Lake City und Ex-Kollege von «Über-Disruptor» Clay Christensen (s. «Disruption can make really smart people look very … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (2)

Zugespitzt

Ziemlich zugespitzt das, liebe «NZZ am Sonntag»: («NZZ am Sonntag», 12. Januar 2014, S. 3)

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

«NZZ» going global?

Nachdem das mit den Zürcher Landzeitungen nicht so ganz hingehauen hat (s. etwa hier oder hier), will die «NZZ» dem Vernehmen nach nun auf Internationalisierung machen: @VeitDengler Unser Heimatmarkt umfasst 100 Millionen Menschen. Den werden wir nicht kampflos den nördlichen … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (2)

Buzz am Abend

Als «das Medienereignis des Jahres» wurde er angekündigt, nun ist er da, der − zumindest auf den ersten Blick − 1:1-Buzzfeed-Klon des «Blick am Abend», und zwar mit allem, was dazugehört: herkömmliche News (à la «Blick am Abend», wohlverstanden), mehr … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

«Buzzfeed» − Journalism is not dead, it just smells funny

[Erstpublikation dieses Artikels: «Neue Zürcher Zeitung» vom 3. Dezember 2013 (PDF). Nachfolgend der minim längere «Director’s Cut». Titel via @sarsarsar und frei nach Frank Zappa.] Die amerikanische Website «Buzzfeed» gilt derzeit als Trendsetter im digitalen Journalismus. Sie vereint erfolgreich lustige … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)