Archiv der Kategorie: Medienschau

Highlights des SwissMediaForum 2016

Tamedia-Verwaltungsratspräsident Pietro Supino ist nun auch offiziell Präsident des Verbands Schweizer (Ta)medien. Besagter Verband will die Verhandlungen um einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) mit den Arbeitnehmervertretern wieder aufnehmen. Und die vor weniger als einem Monat angekündigte Streichung der Beiträge an den Presserat … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Schweizer Medienqualitätsrating 2016

«Echo der Zeit», «Neue Zürcher Zeitung», «NZZ am Sonntag» und 20minuten.ch: So heissen die Sieger des ersten Schweizer Medienqualitätsratings (MQR) (ganzer Bericht als PDF), das den Medien am Montag im Neubau des Landesmuseums präsentiert wurde − an einer erstaunlich mässig … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (2)

Nachgeholt − Juni/Juli/August 2016: Und die NZZ …

… macht jetzt auch Lifestyle, Filmfestivals, Quizze und so. René Zeller setzt seinen Zweihänder demnächst bei der «Weltwoche» ein. Seine Nachfolge als «NZZ»-Inlandchef übernimmt Michael Schoenenberger, der das Blatt vor weniger als einem Jahr verlassen hat. Und die Druckvorstufe der … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Nachgeholt − Juni/August/September 2016: Bericht des Bundesrats zum Service public

Unter dem anmutigen Titel «Bericht zur Überprüfung der Definition und der Leistungen des Service public der SRG unter Berücksichtigung der privaten elektronischen Medien» (PDF) gelangt der Bundesrat zum Schluss, «dass sich für unsere von sprachlicher und kultureller Verschiedenartigkeit geprägte direkte … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Nachgeholt − August 2016: Verband Schweizer (Ta)medien: Pietro Supino soll auf Hanspeter Lebrument folgen

Hanspeter Lebrument gibt das Präsidentenamt des Schweizer Verlegerverbands, aka Verband Schweizer Tamedien, nach 13 Jahren ab. Seine Nachfolge soll Tamedia-VR-Präsident Pietro Supino übernehmen. Pietro Supino soll Verlegerpräsident werden (Rainer Stadler, «NZZ») WOZ will in Verlegerverband mitreden (Christof Moser, «Schweiz am … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Nachgeholt − August 2016: Christoph Blocher soll eine Sonntagszeitung lancieren wollen − oder auch nicht

«007» – Blochers Zeitungsplan (Claudia Blumer, «Tages-Anzeiger») Blocher: Neue Anti-EU-Kampagne, keine Sonntagszeitung («Tages-Anzeiger») Interview mit Rolf Bollmann: «Unter 100 Millionen ist nichts zu machen» (Matthias Ackeret, «persoenlich.com») Christoph Blocher entzweit die Besitzerfamilie der Tamedia (Ueli Kneubühler / Charlotte Jacquemart, «NZZ … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Nachgeholt − Juli 2016: Jean-Michel Cina wird SRG-Präsident

Einer aus der Familie (Claudia Blumer, «Tages-Anzeiger») SRG-Präsidium weiterhin in CVP-Hand («NZZ») Auf Cina warten Herkulesaufgaben (Nick Lüthi, «Medienwoche») Die andere Seite des neuen SRG-Präsidenten (Kurt Marti, «Infosperber»)

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Ein analoger Beirat für die digitale Zukunft der NZZ-Mediengruppe?

Die NZZ-Mediengruppe will digital vorwärtsmachen. Da kann ein «Beirat» sicher nicht schaden − erst recht nicht einer mit dem pensionierten «NZZ»-Feuilletonchef Martin Meyer an der Spitze und dem Ex-«NZZ»-Wirtschaftschef Gerhard Schwarz als weiterem Mitglied. Denn schliesslich wird das Gremium den … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

«Es gilt die Unschuldsvermutung»

Von Balz Bruppacher Was hat die Kritik am Schweizer Luftwaffenchef mit den «Panama Papers» zu tun? Von Beidem wissen wir dank Indiskretionen. Was die journalistische Aufbereitung ebenso schwierig macht wie die Rezeption durch das Publikum.

von Balz Bruppacher | Bemerkungen (0)

«[Dis-]Organigramm Redaktion Tages-Anzeiger/SonntagsZeitung/Magazin ab 1.1.2016»

Man kann die Sitzungen, die zu diesem Organigramm geführt haben, schon fast riechen (zum Vergrössern Bild anklicken): Quelle: Muckraker Stadler

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)