Archiv der Kategorie: Medienschau

Vo Lozärn (ZH) gegä Wäggis (GR) zue, lieber «Tages-Anzeiger»?

«Tages-Anzeiger», 9. Juli 2014: Medienspiegel-Leser U.H. schreibt dazu: «Was ist das für eine Redaktion, wo so was durch alle Kontrollen durchgeht? Früher wäre das, wenn die Redaktion geschlampt hat, im Korrektorat oder in der Druckerei bemerkt worden. Aber der Korrektor … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

«Vice» − Journalismus aus der Gefahrenzone

[Erstpublikation dieses Artikels: «Neue Zürcher Zeitung» vom 24. Juni 2014 (PDF). Nachfolgend der minim längere «Director's Cut».] Was vor zwanzig Jahren als Underground-Magazin begann, ist inzwischen zu einem global tätigen Medienunternehmen geworden − mit ungewöhnlichen Inhalten und einem besonderen Geschäftsmodell. … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Jetzt aber, «NZZ»!

Colette Gradwohl, Peer Teuwsen, Balz Bruppacher, Peter Sennhauser: Sie alle sollen in den nächsten Wochen und Monaten bei der «NZZ» Führungsverantwortung für verschiedenste − mitunter ziemlich abenteuerlich benannte − publizistische Produktbereiche übernehmen (Medienmitteilung). Weiter ausgebaut werden überdies auch die Nachrichtenredaktion, … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Auf nach Klagenfurt, Frau Ganzoni!

Medienspiegel-Kolumnistin Romana Ganzoni wird im kommenden Juli in Klagenfurt um den Ingeborg Bachmann-Preis wettlesen. Wir sind äs bitzeli stolz.

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Auch die «New York Times» kocht nur mit Wasser

Da dachten wir doch alle, die «New York Times» hätte das mit dem Digitalen voll im Griff, und nun lesen wir im ursprünglich nur für den internen Gebrauch bestimmten «Innovation»-Report (PDF) der Grey Lady: [...] over the last year The … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (3)

Und noch einmal Verweildauer

«Newsosaur» Alan D. Mutter hat sich wieder einmal mit einem meiner Lieblingsthemen, der Verweildauer auf News-Websites, auseinandergesetzt und ist dabei zu ernüchternden Ergebnissen gekommen: «The bad news for publishers is that the average visitor in March spent only 1.1 minutes … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Nachgeholt

Markus Somm wird Verleger der «Basler Zeitung» Medienmitteilung «Basler Zeitung» *** Ringier übernimmt «Le Temps» Medienmitteilung Ringier schmückt sich mit «Le Temps» (Rainer Stadler, «NZZ») *** Ringier-Jahresabschluss Medienmitteilung Ringier stärkt sich im Digitalen (Rainer Stadler, «NZZ») 2013 mit weniger Gewinn … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

The State of the News Media 2014 (USA)

In many ways, 2013 and early 2014 brought a level of energy to the news industry not seen for a long time. Even as challenges of the past several years continue and new ones emerge, the activities this year have … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Nachgeholt

Nicht nur, aber vor allem bänderrissbedingt ist es in den vergangenen Wochen in dieser Spalte etwas ruhig geblieben. Deshalb hier & for the record ein paar Meldungen aus den vergangenen Wochen: Radio- und Fernsehgebühren für alle Jetzt kommt die Fernsehsteuer … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Attention Minutes statt Pageviews

Wie soll man den Erfolg einer Website messen? Mit Pageviews? Mit Visits? Mit Unique Clients? Mit Shares? In einem Blog-Post (via «Nieman Journalism Lab») schlägt Shooting-Star «Upworthy» vor, es mit «Attention Minutes» zu versuchen: «Introducing attention minutes, Upworthy’s new primary … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)