Archiv des Autors: Martin Hitz

«Tages-Anzeiger» und «Sonntagszeitung» − Zwei für einen

Arthur Rutishauser soll ab dem kommenden Jahr nicht mehr nur der «Sonntagszeitung» als Schriftleiter vorstehen, sondern zusätzlich auch Res Strehle als Chefredaktor des «Tages-Anzeigers» ablösen. Strehle, der dannzumal das Pensionsalter erreicht, wird dem «Tagi» mit einem reduzierten Pensum aber «als … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Bitte mal herhören, NZZ-VR!

So geht das mit der Chefredaktoren- bzw. Chefredaktorinnenfindung bei einem richtigen Qualitätsblatt: «It’s been 50 years since an outsider [...] was made editor [...]. The main reason for that inward focus is that the editor needs to know how to … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Die «NZZ» sucht einen Chefredaktor … und eine Linie

Markus Spillmann ist nicht mehr Chefredaktor der «NZZ». Aus der Medienmitteilung: «Die NZZ will ihre publizistische Leitung neu organisieren. In diesem Zusammenhang ist der Verwaltungsrat mit Markus Spillmann, NZZ-Chefredaktor und Leiter Publizistik im Geschäftsbereich NZZ, übereingekommen, dass Markus Spillmann auf … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Newsexpress: Nachrichten vom Fliessband

Die Newsportale des Hauses Tamedia sollen künftig aus einem zentralen Topf mit Nachrichten beliefert werden. Unter der Bezeichnung «Newsexpress» werden ab Sommer 2015 ein Team aus der Deutschschweiz und eines aus der Romandie «alle Newsplattformen von Tamedia mit kurzen, digitalen … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Stop the presses!

Ziemlich genau zehn Jahre nach der Inbetriebnahme von zwei «modernsten Rotationsmaschinen» («NZZ» vom 1.4.2006), die dafür sorgen sollten, «dass für die nächsten Jahrzehnte eine gedruckte NZZ in bester Qualität erscheint», will die NZZ-Mediengruppe ihr «drucktechnisches ‹Kreuzschiff› … in dieser ‹Kathedrale … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (3)

Ohne Worte

(«NZZ», 24. November 2014, S. 13)

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Die knallharten Interviews der «Sonntagszeitung»

Und schon wieder ein bemerkenswertes interview in der «Sonntagszeitung», diesmal mit einem Kaffee- und Schokoladefabrikanten: Oder: u.s.w. u.s.f. Wenn das keine kritischen Fragen sind! Ähnliches mussten wir übrigens bereits vor einigen Monaten feststellen: Was für ein belangloses Interview! http://t.co/GJsCyCUuDR Und … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (2)

Hauptsache, es macht Spass: «News, die wirklich unterhalten»

Seit einiger Zeit jasst Twitter mir immer wieder mal «promotional Tweets» des «Blick am Abend» in die Timeline, so etwa auch diesen: Klar doch, was sollen News denn anderes tun als unterhalten! Dazu − nur leicht off topic − etwas … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

L’avenir und l’idée suisse oder: ein Topf voll Gratisinhalte

Der wirtschaftsnahe Think Tank Avenir Suisse ist ja nicht gerade für seine interventionistischen Neigungen bekannt. Im Falle der Schweizer Medienförderungspolitik macht er aber − mehr oder weniger zähneknirschend − eine Ausnahme. So halten die Autoren der Denkfabrik in ihrem am … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Konsolidierungen bei der NZZ-Mediengruppe

Gleich zwei Schwurbelperlen haben uns heute aus dem Hause NZZ erreicht: Aus für «Equity» «Im Zuge der kontinuierlichen Optimierung ihrer Produktstrategie und in Anpassung an die Erfordernisse des digitalen Strukturwandels hat die NZZ-Geschäftsleitung beschlossen, das bisher 6 x pro Jahr … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)