Archiv des Autors: Martin Hitz

Ein analoger Beirat für die digitale Zukunft der NZZ-Mediengruppe?

Die NZZ-Mediengruppe will digital vorwärtsmachen. Da kann ein «Beirat» sicher nicht schaden − erst recht nicht einer mit dem pensionierten «NZZ»-Feuilletonchef Martin Meyer an der Spitze und dem Ex-«NZZ»-Wirtschaftschef Gerhard Schwarz als weiterem Mitglied. Denn schliesslich wird das Gremium den … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Ein Hors-sol-Chefredaktor für die NZZ-Regionalmedien

Die Regionalmedien der NZZ-Mediengruppe erhalten einen Super-Chefredaktor. Pascal Hollenstein, derzeit noch stellvertretender Chefredaktor der «NZZ am Sonntag», wird als «Leiter Publizistik» künftig den Redaktionen von «St. Galler Tagblatt», «Neuer Luzerner Zeitung», «Thurgauer Zeitung» und «Zuger Zeitung» vorstehen und dort «in … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Stellenabbau bei den Regionalen

Nicht 10-15 Stellen, wie es das Regionalportal «GRHeute» vermeldet hatte, sondern knapp 500 Stellenprozente will die Somedia AG, Herausgeberin von «Südostschweiz», «Bünder Tagblatt» und anderen Medienprodukten, abbauen − jedenfalls wenn es nach Andrea Masüger geht. «Bei einer Gesamtzahl von rund … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

«[Dis-]Organigramm Redaktion Tages-Anzeiger/SonntagsZeitung/Magazin ab 1.1.2016»

Man kann die Sitzungen, die zu diesem Organigramm geführt haben, schon fast riechen (zum Vergrössern Bild anklicken): Quelle: Muckraker Stadler

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Seid umschlungen Schweizer (Privat-)Medien

Die SRG will (noch mehr) mit den Schweizer Privatmedien kooperieren. In einem Gastartikel − nicht im «Blick» (too fishy) und nicht im «Tages-Anzeiger» (no surprise), sondern in der «NZZ» (weshalb eigentlich?) − unterbreitet Generaldirektor Roger de Weck den Schweizer Verlegern … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Geballte Ladung Native-Advertising bei Tamedia

Seit gestern Sonntag soll den Tamedia-Bättern «Sonntagszeitung» und «Le Matin Dimanche» einmal im Monat das Magazin «Red Bulletin» beigelegt werden. So weit, so belanglos. Offenbar aber nicht belanglos genug, um die «Geschäftspartnerschaft» nicht in einer Pressemitteilung anzukündigen. Beim «Active-Lifestylemagazin» des … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Nachgeholt

«Schweizer Journalist»: Kurt W. Zimmermann übernimmt von Markus Wiegand Interview mit Kurt W. Ziermann: «Unsere Branche ist hochgradig tratsch-orientiert» (Boas Ruh, «persoenlich.com») Kressreport − Markus Wiegand soll die Neupositionierung vorantreiben («persoenlich.com») Schweizer Journalist − Kurt W. Zimmermann wird Chefredaktor («persoenlich.com») … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (1)

Print der «New York Times» wird «ausgelagert»

Bei der «New York Times» wird «disintegriert» und «divergiert» − zumindest äs bitzeli. Aus einem internen Memo von Chefredaktor Dean Baquet: «[...] we have to address the fact that our workday is still focused on the end-of-day deadlines we’ve always … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)

Die «NZZ» bald nur noch am Wochenende auf Papier?

Wenn sich nun selbst die Herren Giacobbo und Müller aus der Sommerpause zurückmelden, gibt es wohl auch für den Medienspiegler keine Ausrede mehr. Aber wie nur soll man nach einem längeren Unterbruch wieder mit Bloggen loslegen? Mit einem kleinen Rant … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (2)

Päuschen

Wenn’s selbst die 90-jährige Mutter (neu mit iPad) merkt: Ja, der Blogwart des Medienspiegels legt eine Art Sabbatical ein (gilt nicht für Twitter) − wohlverdient, wie ich meine. Nach dem Sommer geht’s (hoffentlich) weiter. Die «Mediensatz»-Kolumnisten werden derweil (wiederum hoffentlich) … Weiterlesen

von Martin Hitz | Bemerkungen (0)