Archiv des Autors: Daniele Muscionico

Von Schrauben und Meinungen

Johannes von Bismarck, ein entfernter Verwandter des eisernen Kaisers, liess sich kürzlich zitieren: «Ein Medienunternehmen unterscheidet sich nicht grundsätzlich von einer Schraubenfabrik, nur weil es meinungsbildende Inhalte sind.» Von Bismark weiss, wovon er spricht, das Unternehmen, für das er arbeitet, … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (2)

Maulbrüter (18)*

Ich habe mein Revier gewechselt. Ein neues Becken, neue Bepflanzung und neue Artgenossen. Wieso ich das getan habe? Um meine Lieblinge, die Maulbrüter, noch besser verstehen zu können. Gäbe es andere Gründe?

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (3)

Maulbrüter (17)*

Zwei Wochen genau ist es her, eine Ewigkeit also in unserem maulbrütenden Gewerbe. Sich über eine Meldung dieses Alters Gedanken zu machen, legt die Vermutung nahe, dass da eine die Zeit noch mit der Sanduhr misst – dass sie die … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (2)

Maulbrüter (16)*

Journalisten sind Kampffische. Das wiederhole ich gerne, denn ich weiss, wovon ich schreibe: Im Zürcher Brackwasser, in dem ich wildere, habe ich gelernt, dass auch unter züchtigen Bedingungen Raubtiere herangezogen werden können. Im Zürcher Brackwasser, in dem ich maulbrüte, gilt … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (0)

Maulbrüter (15)*

In London wird gegenwärtig darüber diskutiert, wie die BBC den Weltcup gewann … und wie ihn der Privatsender ITV verlor. Weswegen dieser aus der Leere danach seine Lehre zieht und am Montag eine neue Reality-Show lanciert hat: «Love Island». 11 … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (0)

Maulbrüter (14)*: Species Britannicus

Von England lernen heisst, dem Selbstverständnis einer journalistischen Schreibkraft wieder auf die Beine helfen. Hier, in London, lese ich deshalb täglich den «Daily Express». Und warum? Weil er sich im Zeitungskopf dafür rühmt, «the world’s greatest newspaper» zu sein. Und … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (0)

Maulbrüter (13)*

Ich wünsch mir, weil ich mir etwas wünschen darf, weil bald Weihnachten ist und das Jahr ausgestanden. Ich habe lange gebrütet über meinen Wunsch und ihn im Mund gewälzt. Nun werde ich ihn öffentlich machen, komme was wolle; es wird … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (0)

Maulbrüter (12)*

Mäuse sind musikalischer als gedacht. Sie fangen in Gegenwart des anderen Geschlechts zu singen an. Bereits der Geruch eines Mäuseweibchens soll Mäusemännchen «zum Jubilieren» bringen. Diese Tatsache konnten Maulbrüter in einer brisanten Meldung der Nachrichtenagentur ap erfahren. In der nämlich … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (0)

Maulbrüter (10)*

Die heutige Mitteilung aus dem Reich der Fische ist kurz, doch bedeutsam: Eine neue Gattung von Maulbrütern ist aufgetaucht! Zwar hat sich die Entdeckung erst in einem Exemplar manifestiert, doch die Zeichen stehen gut, dass demnächst mehr davon an der … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (0)

Maulbrüter (9)*

Ob man uns nach dieser Niederlage nicht das Maul verbieten soll? Der Verlierer im Prozess um Michael Jackson ist nicht der Staatsanwalt, Thomas Sneddon, der Michael von Nimmerland seit 1993 in einem nachgerade persönlichen Feldzug verfolgt. Der Verlierer (denn Sieger … Weiterlesen

von Daniele Muscionico | Bemerkungen (1)